DE | EN | FR

Sendung «Puls» über den SMB-Bericht zu Operationsrobotern

Unter dem Titel «Ein Trend ohne erwiesenen Nutzen» berichtete die Sendung «Puls» des Schweizer Fernsehens am 13. Mai 2019 über den SMB-Bericht zu Operationsrobotern.

Die Schweiz hat weltweit die höchste Dichte an Operationsrobotern; dabei ist ihr Nutzen für die Patienten umstritten. Empfohlen wird der Einsatz der teuren Geräte nur in grossen, spezialisierten Zentren. Viele Kleinspitäler setzten dennoch auf die Roboter – nicht zuletzt aus Gründen des Marketings.

Die Sendung ist unter https://www.srf.ch/sendungen/puls/uebersicht-2 abrufbar.