DE | EN | FR

Clinical Effectiveness, Safety and Cost-Effectiveness of Docetaxel, Abiraterone, Enzalutamide, Apalutamide or Radiotherapy plus Androgen Deprivation Therapy versus Androgen Deprivation Therapy Alone in Newly Diagnosed Metastatic Hormone-Sensitive Prostate

Das Swiss Medical Board (SMB) hat einen HTA-Bericht im Bereich der Krebsmedikamente in Auftrag gegeben. Durch die Bearbeitung eines konkreten Fallbeispiels mit hoher Relevanz für Patienten und Gesundheitssystem soll der HTA-Bericht eine doppelte Wirkung erzielen: Erstens wird er eine Bewertung der aktuellen Evidenz in einem spezifischen Setting liefern; diese soll es erlauben, für die betroffenen Patienten Behandlungsempfehlungen abzuleiten. Zweitens wird der Bericht Fragen im Zusammenhang mit der Nutzenbewertung neuartiger Krebsmedikamente bzw. der Durchführung von HTA in diesem Kontext untersuchen; man erhofft sich davon einen zusätzlichen wissenschaftlichen Wert mit Auswirkungen auf die längerfristige Entscheidungsfindung, auf die HTA-Prozesse und/oder auf die Nutzenbewertung in der Krebsbehandlung.

Scope

Stakeholder Consultation Scope